Jumper
Nicki
Pepe

Wer sich kein eigenes Tier halten kann, aber gelegentlich eine Katze streicheln oder mit einem Hund Gassi gehen möchte; bei uns ist es möglich. Soziale Kontakte sind sehr wichtig, die Tiere können sich dadurch besser in ihr neues Zuhause eingliedern.

Es gab in diesem Jahr schon viele Aktionen die uns auf unterschiedliche Weise unterstützen. Eine Spendenbox steht jetzt in Königslutter im Einkaufcenter. Im Drogeriemarkt wurde ein Spendenaktion ins Leben gerufen. Und auch von vielen Privatpersonen erhalten wir Spenden und auch moralische Unterstützung. Jeder weiß wie gut es tut, ein Lob und Anerkennung für die geleistete Arbeit zu bekommen. Wenn es nicht von Kollegen, sondern von der Kundschaft ausgesprochen wird, ist es etwas besonderes; Danke.

Wir haben noch 2 Kitten vom Mai, beides Kater die ein Zuhause suchen. Und vom Herbst sind es noch 15 Kitten die ein neues Zuhause brauchen. Davon sind 10 Kitten zur Vermittlung freigegeben; es sind alle Farben vertreten.