Eine Mischung aus Westhighland-Terrier und Jack-Russel, ein kleiner Hund. Benötigt Menschen die ihm Sicherheit geben, da er noch nicht viel kennen gelernt hat. Er wurde zu viel allein gelassen und hat noch nicht viel Erziehung bekommen. Er ist verträglich mit Katzen. Er kennt seine Umwelt noch nicht gut genug; sollte kleine Gassirunden bekommen um langsam die Welt kennen zu lernen. Leider hat er sich in seiner neuen Familie nicht zurecht gefunden; nach einer Woche wurde er zurück gebracht. Bei Frauchen hat er gehört und es lief gut; Herrchen und Kind wurden jetzt ohne Grund angeknurrt. Ein Terrier hat seinen eigenen Kopf, bei uns hat er nicht einmal geknurrt etc., auch bei den Gassigängern hat er sich gut benommen. Wenn ein Hund neu ins Haus kommt ist es immer gut Urlaub zu nehmen. So kann eine Tagesstruktur erarbeitet werden; das erleichtert die Eingewöhnung.