top of page

Helfen & Unterstützen

Jeder einzelne von uns kann etwas dazu beitragen, dass es den Tierheimbewohnern besser geht und der Tierheimalltag für sie ein kleines bisschen schöner wird.

Welche Unterstützung wir bisher erhalten und wie auch du etwas Gutes tun kannst, erfährst du hier:

Webinare in Kooperation mit der Hundeschule38

In spannenden Webinaren, die Hundetrainerin Kathi durchführt, werden interessante Themen beleuchtet, die für Hundehaltende wichtig sind.


Die Teilnahme ist kostenlos. Um die Fellnasen des Tierheims in Helmstedt zu unterstützen, wird um eine Spende gebeten.

Diese kannst du mit dem Betreff „Spende Webinar“ per PayPal ganz einfach und direkt tätigen: info@tierheim-helmstedt.de
Bitte wähle „Familie & Freunde“ aus, damit keine Gebühren erhoben werden.

Webinar (9).png

Webinar 1: Dein Hund zieht ein - Was musst du wissen?
Was musst du alles erledigen, bevor ein Hund bei dir Zuhause einzieht? Was braucht dein Hund, wenn er bei dir wohnt? Was solltest du dir überlegt haben, wenn du dir einen vierbeinigen Mitbewohner anschaffen möchtest?
Alle Antworten darauf bekommst du in unserem ca. 1-stündigen Webinar. Darüber hinaus hast du die Gelegenheit, deine offenen Fragen zu stellen.

Design ohne Titel (11).png

Spenden

Das Team und unsere Tierheimbewohner freuen sich immer über Spenden. Futter, Kauartikel und Spielzeuge sind heißbegehrt. Gerne kannst du unser Tierheim vorab kontaktieren, um herauszufinden, was aktuell am dringendsten benötigt wird.

Du möchtest unsere Einrichtung lieber finanziell unterstützen? Auch das ist selbstverständlich möglich. Melde dich einfach per Kontaktformular bei uns, dann teilen wir dir gerne unsere Bankverbindung mit. Vielen Dank!

Gassi gehen

Du möchtest den Hunden aus unserem Tierheim eine schöne Zeit bereiten? Dann hast du die Möglichkeit, mit den Vierbeinern spazieren zu gehen. Dafür musst du mindestens 18 Jahre alt sein, dich mit den Regeln vertraut machen und vor Ort einen Gassi-Vertrag ausfüllen. Anschließend schaut das Personal, welcher Hund zu dir passt.

Loki Junior (1).png
Loki Junior (2).png

Katzen kuscheln

Du bist eher der Katzen-Typ?

Dann kannst du unser Tierheim gerne besuchen kommen, um mit unseren Stubentigern zu spielen und zu kuscheln.

Katja vom Deutschen Doggen Club

Die liebe Katja unterstützt uns aktuell im Training mit einer derzeit im

Tierheim lebenden Deutschen Dogge. Wir freuen uns darüber sehr

und bedanken uns von Herzen. Katja berichtet in den nächsten Zeilen 

ein wenig über sich selbst und ihre große Liebe zu Doggen.

 

"Mein Name ist Katja Schroeder. Ich lebe mit meiner Familie in der

Nähe von Wolfsburg. Meine ganze Kindheit wurde von Hunden,

damals deutsche Schäferhunde, und Pferden bestimmt.

Seit 20 Jahren habe ich die deutsche Dogge kennen, schätzen und

lieben gelernt. Seit etwa zehn Jahren bin ich aktiv im deutschen

Doggen Club tätig und 1. Vorsitzende der Ortsgruppe Gifhorn, die

leider aufgrund des Alters der dort zugehörigen Hunde nicht mehr

aktiv tätig ist. Im Rahmen dieser Tätigkeit habe ich Menschen

geholfen, ihre Hunde besser verstehen zu lernen und gerne und oft mit

diesen gearbeitet. Selbst bin ich im deutschen Doggen Club mit meinen

eigenen Hunden viele Prüfungen gelaufen. Und wir haben als Team so

manches Abenteuer erlebt. Obwohl jede Dogge seinen ganz eigenen Charakter hat, findet man SEINE Dogge in JEDER Dogge wieder!

Der Blick in ein Doggengesicht berührt direkt deine Seele auf eine ganz besondere und heilende Weise. Eine Dogge kann einem die ganze Welt bedeuten! Sie sind nicht nur deine engsten Vertrauten, weil sie direkt in dein Herz sehen können, sondern saugen auch alles auf, was dich belastet. Sie nehmen so viel von deiner Traurigkeit und deinem Schmerz auf wie es ihnen möglich ist! Weil sie dich vor viel mehr beschützen als vor Einbrechern und schlechten Menschen. Sie gehen mit dir kompromisslos jeden Weg....ob durch Himmel oder Hölle. Sie sind unsere Lehrmeister und machen uns zu glücklicheren und besseren Menschen."

Hundetrainerin Katherina

Wir freuen uns riesig, dass Kathi von der Hundeschule Helmstedt Braunschweig ihre ehrenamtliche Unterstützung für unsere Tierheimhunde angeboten hat.

Wir sehen Elli und Poldi als geeignete Hundeschüler für sie und haben uns bei einem ersten Kennenlernen intensiv über die Geschichten und das Verhalten der beiden Hunde ausgetauscht. Gemeinsam mit Mitarbeiterinnen und Gassigängern wurde anschließend eine Trainingseinheit durchgeführt, bei welcher sowohl Zwei- als auch Vierbeiner schon viel gelernt haben. Das Erlernte werden wir nun festigen und können Kathi bei ihrem nächsten Besuch hoffentlich erste Fortschritte präsentieren.

Wir freuen uns tierisch und bedanken uns von Herzen, dass sie uns dabei hilft, die Vermittlungschancen unserer Bewohner zu verbessern.

IMG_5588 (1).jpeg
IMG_4899.jpeg

Hundetrainer Sven

Wisst ihr wer unser Tierheim Helmstedt besucht hat?

Der liebe Sven von Hundetraining Mrosko aus Braunschweig. Sven hat im November 2022 seine Zertifizierungsprüfung bei der Tierärztekammer Schleswig-Holstein abgelegt und ist neben seinem Hauptberuf somit nun zusätzlich als ausgebildeter Hundetrainer tätig. Seit Dezember 2022 befindet er sich in der Weiterbildung zum Verhaltensberater. Neben Beratung, Themenabenden und Social Walks bietet Sven auch Einzeltraining für Hunde und Halter:innen an. "Eine gute Hundeausbildung sollte kein Luxusgut sein.", sagt Sven und hat uns das Angebot gemacht, uns und unsere Tierheimhunde ehrenamtlich zu unterstützen. Bei seinem ersten Besuch lernte er unser Team sowie unsere Bewohner Gucci und Pico kennen. Gemeinsam mit den Bezugspersonen der Hunde startete Sven seine ersten kleinen Trainingseinheiten und hinterließ bei Mensch und Tier einen super Eindruck! Durch Svens Hilfe erhoffen wir uns, die Vermittlungschancen unserer Vierbeiner zu verbessern.

Zum Seitenanfang

bottom of page